Heizung auffüllen

Heizung auffüllen – bei Heizkörpern für den rein elektrischen Betrieb können Sie das ganz leicht selbst erledigen. Dafür verschließen Sie den Heizkörper zunächst mit dem Überdruck-Sicherheitsventil an der Oberseite, während Sie die Unterseite mit dem Verschlussstopfen versehen. Nun gilt es, die Thermoflüssigkeit in den Heizkörper zu füllen, bis er fast voll ist. Nutzen Sie hierfür die Öffnung, in die im Folgenden der Heizstab eingeschoben wird. Beim Heizung auffüllen kann es helfen, den Heizkörper leicht schräg zu halten und diesen hin und wieder sanft zu rütteln, damit die Luft nach oben entweichen kann. Anschließend brauchen Sie nur noch den Heizstab einzuschrauben und den Heizkörper an seinem designierten Ort zu befestigen.

Hier mehr erfahren

Ansicht als Liste Raster

1 Eintrag

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Heizkörper-Befüllung – für den rein elektrischen Betrieb
    Heizkörper-Befüllung – für den rein elektrischen Betrieb
    Ab 177,31 €
    inkl. 19% MwSt.
    Lieferzeit
    2-3 Tage

    Für Designheizkörper von Nordholm mit elektrischen Anschluss oder dem kombinierten Anschluss elektrisch/Zentralheizung werden stilvolle und praktische Wärmeelemente geliefert. Ideal für den Betrieb in der Übergangszeit und für warme Handtücher in der Sommerzeit wenn die Zentralheizung nicht eingeschaltet ist. Erhältlich in vier Leistungsstärken (300 W, 600 W, 800 W, 1000 W).

    Erfahren Sie mehr
Ansicht als Liste Raster

1 Eintrag

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Heizkörper auffüllen mit Heizkörper-Befüllung von Nordholm

Um die Heizung aufzufüllen, empfehlen wir Ihnen die Heizkörper-Befüllung von Nordholm. Diese eignet sich für unsere Badheizkörper und Designheizkörper mit elektrischem Anschluss oder mit einer Kombination aus elektrischem Anschluss und Zentralheizung. Heizkörper in dieser Art sind optimal für den Betrieb in der Übergangszeit und sorgen beispielsweise auch an kalten Sommerabenden für warme Handtücher nach dem Bad – selbst wenn die Zentralheizung nicht eingeschaltet ist. Unsere Heizkörper-Befüllung, mit der Sie Ihre Heizung selbst auffüllen, ist gleichzeitig ein praktisches und stilvolles Wärmeelement für Ihre Räume. Sie ist mit einem ungiftigen und unbrennbaren Frost- und Rostschutzgemisch bis zu -20 °C frostsicher und in den vier Leistungsstärken mit 300 Watt, 600 Watt, 800 Watt sowie 1000 Watt erhältlich. Wählen Sie außerdem zwischen einer Optik in Weiß, Chrom oder Edelstahl.

Heizung auffüllen: Das benötigen Sie außerdem

Um eine Heizung aufzufüllen, benötigen Sie neben der Befüllung außerdem eine Heizpatrone – und selbstverständlich einen Heizkörper. Heizpatronen sorgen in elektrisch betriebenen Heizkörpern in kurzer Zeit für die gewünschte Temperatur, was sie ebenso wie die Heizkörper-Befüllung selbst ideal für den Einsatz im Sommer oder in Übergangszeiten macht. Sowohl Heizpatronen als auch die entsprechenden Badheizkörper beziehungsweise Designheizkörper finden Sie in unserem umfangreichen Sortiment an Produkten.

© 2020 Nordholm GmbH & Co. KG